Healthstyle-Trends Studie 2019

Don't forget to share this post!

blog-post-example-media

Wir wollen wissen, was Nutzer im Web bewegt. Gemeinsam mit unserem Partner, dem Content Marketer wdv-Gruppe haben wir die Healthstyle-Trends 2019 in der Digital Ecosphere erfasst und in einer explorativen Studie ausgewertet.

👇 Teil 1: Healthy Eating

👇 Teil 2: Bodyhacking

👇 Teil 3: Mindfulness

👇 Teil 4: Digital Health

👇 Teil 5: Outdoor

👇 Teil 6: Sustainable Life

👇 Social Media Listening für professionelles Content Marketing

Teil 1 von 6 der Healthstyle Studie

Healthy Eating: Welche Ernährungstrends gibt es und wer zählt zu den relevanten Influencern?

Im ersten Teil unserer Healthstyle Studie geht es um den Trend „Healthy Eating“

  • Wer ist in dieser Community aktiv?
  • Wer sind die bedeutenden Influencer?
  • Worüber sprechen sie und welchen Content braucht der Nutzer wirklich? 

Zum Healthy Eating-Trend wurden im betrachteten Zeitraum über 1 Millionen Beiträge auf Websites, Foren und Social Media veröffentlicht. Es gab dabei 4 Subtrends:

  • Instafood: Das Essen wird mit Liebe zum Detail in Szene gesetzt.
  • Protein: Proteinreiche Ernährung für Muskelaufbau und zum Abnehmen.
  • Sugarfree: Eine zuckerfreie Lebensweise wird von vielen angestrebt.
  • Plant based food: Pflanzlich basierte Ernährungsform, die nicht nur von Veganern gelebt wird.

Immer mehr Menschen wollen sich auf der Basis natürlicher Zutaten gesund ernähren. Jedoch ist das, was die Menschen essen, längst mehr als eine Frage der Ernährung, es ist Teil der Persönlichkeit – Gesund essen ist Lifestyle. An der Entstehung und Verbreitung neuer Ernährungstrends sind die sozialen Medien maßgeblich beteiligt. Food-Blogger, die ihr Essen gekonnt in Szene setzen, erreichen fünfstellige Followerzahlen.

"Heathy Eating" Studie kostenlos downloaden

 

Teil 2 von 6 der Healthstyle Studie

Bodyhacking: Welche Fitnesstrends sind angesagt und worüber spricht die Community?


Im zweiten Teil unserer Healthstyle Studie, die wir gemeinsam mit dem Content Marketer wdv-Gruppe realisiert haben, beleuchten wir den Trend Bodyhacking:

  • Wer ist in dieser Community aktiv?
  • Wer sind die Top Influencer?
  • Welche Fitnessziele verfolgen die Nutzer?


Zum Bodyhacking-Trend wurden im betrachteten Zeitraum 111.000 Beiträge auf Websites, Social Media und Co. veröffentlicht. Dabei gab es 3 Subtrends:

  • Fitnesspläne: Klare Vorgaben sind ein wichtiger Bestandteil des zielorientieren
    Trainings.
  • Fitnessgoals: Der Körper soll stärker, gesünder und individuell messbar sein.
  • HIIT: Hochintensive Trainingsphasen wechseln sich mit mehreren Ruhephasen ab.


Den eigenen Körper verstehen und optimieren

Ein System kann man nur hacken, wenn man seine Zusammenhänge erkannt hat. So lautet das Prinzip von Bodyhacking. Nur wer versteht, wie sein Körper funktioniert, kann ihn gezielt verändern. In den sozialen Medien teilen Anfänger und Fortgeschrittene ihre Erfolge und zeigen, mit welchen Methoden sie ihren Körper fit machen. Primäre Ziele der Nutzer sind dabei Kraftaufbau und Gesundheit.

"Bodyhacking" Studie kostenlos downloaden

 

Teil 3 von 6 der Healthstyle Studie

Mindfulness: Welche Trends gibt es und worüber spricht die Community?

Der dritte Teil unserer Healthstyle-Studie, die wir gemeinsam mit der Content-Marketing- Agentur wdv ausgearbeitet haben, beschäftigt sich mit dem Trend Mindfulness.

  • Wer ist in dieser Community aktiv?
  • Was sind die wichtigsten Plattformen?
  • Wer sind die bedeutenden Influencer?

Zum Mindfulness-Trend wurden im betrachteten Zeitraum über 448.000 Beiträge veröffentlicht. Es gab dabei 3 Subtrends:

  • Selfcare: Geist und Körper muss es gut gehen, um sich selbst lieben zu können.
  • Meditationsbasiertes Training: Achtsamkeitsübungen helfen, sich auf den Moment einzulassen und ihn bewusst zu erleben.
  • Yoga: Die physische, mentale und emotionale Ebene wird in Einklang gebracht.

Selbstfürsorge in sozialen Medien

In der heutigen Leistungsgesellschaft wird es immer wichtiger, sich Ruhe und Auszeiten zu gönnen. Mindfulness ermöglicht es, dem Alltagsstress entgegenzuwirken. In diesem Themenbereich spielen vor allem Intuition und Motivation, Zitate und Vorsätze eine große Rolle. An der Verbreitung des Trends, der häufig mit einer positiven Lebenseinstellung einhergeht, ist besonders Instagram beteiligt. Lifestyle-Blogger, Achtsamkeits-Coaches sowie Yoga- und Meditationslehrer nutzen ihre Reichweite, um Selbstakzeptanz zu fördern.

"Mindfulness" Studie kostenlos downloaden

 

 

Digital Health: Welche Trends gibt es und was bewegt die Community? 

Im vierten Teil unserer Healthstyle-Studie, die wir gemeinsam mit unserem Partner, dem Content Marketer wdv erarbeitet haben, geht’s um den Trend Digital Health

  • Welche Themen sind für die Nutzer wichtig?
  • Was sind die relevanten Plattformen? 
  • Welche Influencer treiben das Thema? 

Zum Digital Health-Trend wurden im betrachteten Zeitraum 130.000 Beiträge veröffentlicht. Dabei gab es 3 Subtrends

  • Corporate Health: Es werden Maßnahmen eingesetzt, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern. 
  • Gesundheits-Tracking: Wearables, Apps und Co. messen Körperfunktionen. 
  • Femtech: Es gibt technische Lösungen für frauenspezifische Gesundheitsthemen.  

Digital Health hat viele Facetten 

Mit der Digitalisierung verändert sich das Gesundheitssystem nachhaltig. Ob elektronische Patientenakte, Fitness- oder Zyklus-Tracking – die Verbindung von Medizin und digitaler Technik wird unter unterschiedlichen Aspekten diskutiert: Auf Twitter und Websites auf einer sachlichen Ebene zu Inhalten wie Nutzen oder Datenschutz, auf Instagram und in Foren auf einer persönlichen Ebene zu Themen wie Digital Detox, einem bewussten Umgang mit Social Media oder intimen Fragestellungen zu Verhütung oder Muttersein. Top Influencer kommen aus dem Gesundheitsbereich, sind Krankenkassen oder fachspezifische Portale, Magazine oder Blogs. 


"Digital Health" Studie kostenlos downloaden

Outdoor: Welche Trends gibt es und wer zählt zu den relevanten Influencern? 

Der fünfte Teil unserer Healthstyle-Studie, die wir gemeinsam mit dem Content Marketing Experten wdv-Gruppe ausgearbeitet haben, beschäftigt sich mit dem Trend Outdoor

  • Wer ist in dieser Community aktiv? 
  • Was sind die wichtigsten Plattformen? 
  • Wer sind die bedeutenden Influencer? 

Zum Outdoor-Trend wurden im betrachteten Zeitraum über 791.000 Beiträge veröffentlicht. Dabei fielen 3 Subtrends auf: 

  • Radfahren: Ob als Sportgerät oder umweltfreundliches Fortbewegungsmittel – das Rad erfreut sich großer Beliebtheit. 
  • Wandern: Das Gehen in der Natur hat eine entspannende Wirkung. 
  • Joggen: Laufen tut der Fitness und der Gesundheit gut. 

Draußen sein als Trend 

Mit Outdoor wird ein gesunder, umweltbewusster Lifestyle assoziiert, bei dem man die Natur genießt – die Berge, den Wald oder die Wiese im Park nebenan. Das Thema  beschäftigt im Web alle Altersgruppen und wird vor allem von Social Media Beiträgen getrieben. Instagram ist unter den verschiedenen Plattformen mit Abstand die präsenteste. Die Influencer setzen sich verstärkt aus Bloggern und Sportlern zusammen. Für sie bedeutet Outdoor, die Natur erfahren, vollständig abschalten und zur Ruhe kommen zu können. Sie bewerten besonders den Abstand zum digital geprägten Alltag und die sportliche Aktivität als positiv. 

"Outdoor" Studie kostenlos downloaden

Sustainable Life: Welche Trends gibt es und worüber spricht die Community? 

Zusammen mit unserem Partner, der Content Marketing Agentur wdv haben wir die Healthstyle-Trends 2019 in der Digital Ecosphere erfasst und in unserer Studie ausgewertet. 

Der sechste Teil der Healthstyle-Studie befasst sich mit dem Trend Sustainable Life

  • Wer ist in dieser Community aktiv? 
  • Wer sind die bedeutenden Influencer? 
  • Welche Themen sind für die Nutzer relevant?

Zum Sustainable Life-Trend wurden im betrachteten Zeitraum 408.000 Beiträge veröffentlicht. Genauer analysiert wurden 3 Subtrends

  • Nachhaltige Ernährung: Regionale und saisonale Erzeugnisse werden verwendet und es wird ressourcenschonend gehaushaltet und eingekauft.
  • Zerowaste: Eine Bewegung, bei der es darum geht, ohne Müll zu leben.
  • Plogging: Mit Laufen nicht nur dem eigenen Körper, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tun.  

Nachhaltigkeit ist eine Lebenseinstellung 

Immer an die Zukunft denken, bei allem, was man tut – nachhaltig zu leben, gerät immer mehr in das Bewusstsein der Verbraucher. Ziel ist es, den ökologischen Fußabdruck gering zu halten, minimalistisch, ernährungsbewusst, plastik- und verpackungsfrei zu leben und achtsamer zu konsumieren als der reguläre Handel. Die Top Influencer sensibilisieren für das Thema und zeigen, dass bereits kleine Handlungen im Alltag zu einer besseren Umwelt beitragen können. In ihren Beiträgen spielen daher alternative Tipps, Produktempfehlungen, Rezepte und DIY-Anleitungen eine wesentliche Rolle.

"Sustainable Life" Studie kostenlos downloaden

Social Media Listening für professionelles Content Marketing 

Mit Social Listening Tools hören wir Gesprächen zu bestimmten Themen, Keywords, Influencern, Marken und Branchen zu: Organische, unverfälschte, echte Inhalte aus dem Gesundheits- und Lifestylebereich, die auf sozialen Plattformen wie Facebook, Instagram und Co. generiert und weitergegeben werden. 

Im Internet und in den sozialen Netzwerken sind über vier Milliarden Nutzer aktiv. Die Daten an sich sind häufig unstrukturiert, isoliert und nicht informativ. Mit unserer Social Media Intelligence Plattform “Radarly” haben wir die relevanten Daten gesammelt, durch angewandte Algorithmen qualifiziert und wichtige Erkenntnisse daraus gezogen. Relevante Themenbereiche wie Food, Fitness oder Sustainable Life haben wir in der Healthstyle-Studie strukturiert aufbereitet. 

Das gemeinsame Ziel: Die dahinter agierende Community zu erreichen, zu verstehen und zu engagieren. Mit Social Media Listening nutzen Content Marketing-Experten der wdv-Gruppe neben Web-Analyse, Social Media Intelligence oder Performance-Messung auch diesen Weg, um für Kunden die Relevanz eines Themas auf Datenbasis zu bewerten, die Bedürfnisse der Zielgruppe zu identifizieren und darauf basierend Content für alle Kanäle zu konzipieren und zu optimieren. 

 

Gesamte Studie kostenlos downloaden

 

Don't forget to share this post!